30./31.03.2019 Amadeus Hong und Iris Kook siegen in Laatzen auf der Bezirksrangliste U9 – U19

Freja Neubert, Luca Colshorn, Kristina Oelmann,Merit Grethe auf Platz 2, Anja Kook,Dragana Trajkovic , Joris Grete, und Go Ota auf den dritten Plätzen ! Viele Bilder gibts in der Bildergalerie !

Nach Laatzen ging für mehr als 20 Abcler zur B-Rangliste U9 – U19. Im Jungeneinzel U9 belegte Luca Colshorn Platz 2, im Mädcheneinzel U9 erkämpfte Merit Grethe Platz 3 mit einem hart erkämpften Dreisatzsieg gegen ihre Nienburger Gegnerin. Bei den Mädchen U11 erreichte Leni Morgan Platz 7, im Spiel um Platz 5 siegte Leona Conrad gegen Anina Koch, Ella Hornburg erreichte das Halbfinale und wurde nach einer höchst unglücklichen Niederlage im Spiel um Platz 3 prima 4.

Bei den Jungen U11 erreichten Joris Grethe und Mattis Damm das Halbfinale, beide unterlagen jeweils in 2 Sätzen, Platz 3 ging an Joris, der in 2 Sätzen gegen Mattis gewann, Jona Colshorn wurde hier 8.

Yuki Klement spielte ein prima Turnier im Mädcheneinzel U13 und unterlag im Spiel 5 nur knapp in 3 Sätzen. Kristina Oehlmann erreichte mit hart erkämpften Dreisatzsieg gegen die an 2 gesetzte Spielerin das Finale, das mach gutem Spiel in zwei Sätzen verloren ging.

Bei den Jungen U13 schaffte Malte Zilling mit Platz 9 und einem Sieg im Platzierungsspiel ein prima Ergebnis, Leander Schulz wurde 7. in dem starken Teilnehmerfeld. Go Ota und Amadeus Hong erreichten das Halbfinale, im Spiel gegeneinander setzte sich Amadeus in drei Sätzen durch, Go wurde 3.

Nach Satzrückstand schaffte Amadeus im Finale gegen Christian Brezina den Satzausgleich, im dritten Satz gewann er dann knapp mit 21-19 und konnte seinen ersten Turniersieg feiern.

Im Jungeneinzel U15 spielte Luke Effner seine erste B-Rangliste und wurde nach prima Spielen 14., Linus Damm erreichte Platz 10, Niko Klement belegte Platz 8.

Sophie Riccardi unterlag im Mädcheneinzel U15 im Platzierungsspiel um Platz 8 nur knapp in drei Sätzen.

Ins Halbfinale schafften es Iris Kook und Dragana Trajkovic, Iris setzte sich in zwei Sätzen durch, Dragana würde 3. mit einem sicheren Zweisatzsieg. Im Finale gewann Iris gegen die an eins gesetzte Leyla Huric (MTV Nienburg) Satz 1 mit 21-14, in Satz 2 holte sie einen 17:20 Rückstand auf und gewann mit 22-20.

Im Halbfinale des Mädcheneinzels U17 unterlag Anja Kook nur knapp in drei Sätzen, Freja Neubert setzte sich gegen eine U19 Spielerin durch und erreichte das Finale. Hier unterlag sie nur knapp in drei Sätzen. Platz 2 für Freja und Anja setzte sich sicher in zwei Sätzen durch.

2 mal Platz 1, 3 mal Platz 2 und 5 mal Platz 3 sowie 2 mal Platz 4. ein tolles Gesamtresultat.