20.01.2019 Rico Ottermann gewinnt Krimi im Finale der Bezirksrangliste O19 in Braunschweig

In Braunschweig auf der Bezirksrangliste O19 waren 5 ABCler am Start. Im Herreneinzel C konnte Dennis Lieser das Viertelfinale erreichen, wo er nur knapp mit 18:21 und 19:21 unterlag. Mit zwei weiteren Siegen belegte er in einem starken Teilnehmerfeld Platz 7, ein prima Turnier. Im B-Turnier erwischte Michel Könecke am Anfang einen starken Gegner gegen den er nur hauchknapp mit 23:25 unterlag, am Ende wurde es mit einer ausgeglichenen Bilanz Platz 11 aber jede Menge Spielpraxis gesammelt.

Rico Ottermann gewann den Auftakt sicher in 2 Sätzen, schlug im Viertelfinale Simon Juras vom MTV Vechelde mit einer starken Leistung mit 21:12 und 21:12. Im Halbfinale gewann er gegen Hagen Henschel vom BV Gifhorn mit 21:14 und 21:12 und zog in das Finale ein. Hier konnte er Satz 1 mit 21:16 gewinnen, unterlag mit dem gleichen Ergebnis in Satz 2. In einem Krimi konnte er in der Verlängerung des dritten Satzes sich mit 26:24 gegen Gerrit Mohrmann vom VfL Lüneburg durchsetzen und sich den Turniersieg sichern.

Im Dameneinzel des B-Feldes gewann Rosemarie Thiedmann den Auftakt gegen die Grasdorferin Vivian Dankers in zwei Sätzen und musste im Viertelfinale im internen Duell gegen Christina Bartels spielen. Rosemarie gewann in zwei Sätzen , Christina wurde nach einem knappen Dreisatzsieg und einer verletzungsbedingten Aufgabe am Ende 8. Rosemarie Thiedmann unterlag nur knapp in drei Sätzen der an eins gesetzten Anja Stock vom VfL Wolfsburg, am Ende wurde es Platz 4 nach einer Niederlage in zwei Sätzen. Insgesamt prima Spiele , weiter so 🙂