04.11.2018 Norddeutsche Meisterschaften U13 – U19 in Uchte

Pia Konow überzeugt mit 2 mal Platz 2 (ME U15 und MD U15) und einmal Platz 3 (Mixed U15) ! 5. Platz für Hannah Tracht und Finnja Wilkens im Mädchendoppel U17

Mit Hannah Tracht, Finnja Wilkens und Pia Konow hatten sich insgesamt drei Mädels für die Norddeutschen Meisterschaften U13 – U19 in Uchte qualifiziert. Schon am Freitag ging es los für Pia Konow im Mixed U15 , zusammen mit Clemens Winnefeld vom SV Harkenbleck konnte man sich mit 21:17 und 21:11 gegen die Hamburger Eric Teller/ Victoria Krawiec bis in das Halbfinale spielen. Hier unterlagen sie nur haucheng mit 20:22,24:22 und 18:21 gegen Tessen Winter/ Alina Jochim (MTV Nienburg) und wurden damit dritte.

Im Einzel konnte Pia Konow die erste Runde gegen die Möllnerin Alexandrea Reimann mit 19-21,21-7 und 21-12 gewinnen, im Viertelfinale schlug sie die an 4 gesetzte Marleen Schwabe (SG Empor Brandenburger Tor) mit 21:15 und 21:12 und zog in das Halbfinale ein. Hier konnte sie die an eins gesetzte Lara Dietz (MTV Nienburg) mit 21:14 und 21:10 besiegen und das Finale erreichen. Nach gewonnenen ersten Satz mit 21:14 unterlag Pia hier noch knapp mit 14:21 und 18:21. 

Im Mädchendoppel U15 zusammen mit Lea Dietz (MTV Nienburg) gewann Pia das Viertelfinale gegen Helen Roser/ Marleen Schwabe (SC Brandenburg/SG Empor Brandenburger Tor) mit 21:9 und 21:9. Im Halbfinale behielten sie knapp mit 24:22 und 27:25 die Oberhand gegen Lara Dietz/Victoria Krawiec (MTV Nienburg/BC Hamburg 68) und zogen in das Finale ein. hier unterlagen sie nur äussert knapp mit 21:17,18:21 und 19:21 gegen Cattarey Paschke/Alina Jochim (MTV Nienburg) und wurden somit zweite.

Hannah Tracht und Finnja Wilkens mussten im Viertelfinale des Mädchendoppels U17 gegen die an zwei gesetzten Weronika Krawiec/ Bodil Sawade (Horner TV/Hamburger Sprotverein) antreten und konnten einen 15:21 Satzrückstand im zweiten Satz mit 21:18 egalisieren. Sehr unglücklich der dritte Satz der ganz knapp mit 19:21 an die Gegnerinnen ging, somit stand Platz 5 am Ende für die beiden U17, die doch sehr unglücklich waren wegen dieser knappen Niederlage.