18.02.2018 O19 Mannschaft beendet Saison auf Platz 5 in der Landesliga Süd

Toller Kampf gegen den Aufsteiger VfB/SC Peine und 2:6 Niederlage gegen USC Braunschweig

Zum letzen Spieltag in der Landesliga Süd ging es für die O19 nach Braunschweig. Gegen den Aufsteiger VfB/SC Peine unterlagen Rico Ottermann/Michel Könecke im ersten Doppel in zwei Sätzen, eine tolle Leistung lieferten Marvin Ottermann/Daniel Börner im zweiten Doppel ab und mussten sich erst im dritten Satz knapp mit 18:21 geschlagen geben. Im Damendoppel konnten Debora Caspari/Anja Katharina Duda mit einer tollen Leistung gegen Lisa Behme/Laura Tolksdorf mit 12:21,21:18 und 22:20 die Oberhand behalten und die Anschluss schaffen.Im Dameneinzel schaffte Anja Katharina Duda eine Zweisatzsieg  und mit einer famosen Leistung gewann Rico Ottermann das erste Einzel mit 15:21,21:18 und 21:19. Die Peiner glichen mit einem Sieg im Mixed gegen Marvin Ottermann/Debora Caspari aus in zwei Sätzen, nur knapp in drei Sätzen unterlag Michel Könecke in drei Sätzen im zweiten Einzel. Leider ging auch das dritte Herreneinzel von Daniel Börner knapp mit 20:22 und 20:22 an die Peiner so das am Ende der tolle Kampf bei der 3:5 Niederlage punktemässig nicht belohnt wurde.

Im zweiten Spiel gegen den USC Braunschweig war dann die Luft etwas raus nach dem Riesenkampf gegen den Aufsteiger.Etwas unter Wert verloren die ABCler 2:6 , die Punkte holten Anja Katharina Duda im Dameneinzel und zusammen mit Debora Caspari im Damendoppel, der Rest ging jeweils in zwei Sätzen an die Braunschweiger.

Dennoch hielten die ABCler durch die vielen Spielgewinne Platz 5 in der Tabelle, als Aufsteiger ein tolles Ergebnis , vor allem nach dem man sich in der Rückrunde merklich steigern konnte und  sich an die rauhe Landesliga Luft gewöhnt hatte…Eine prima Saison war das, auch wenn Marvins Griffbandfarbe gewöhnungsbedürftig ist 🙂