14./15.10.2017 Dragana Trajkovic scheitert nur knapp im Viertelfinale des Forza Avacon Cups in Liebenau

Prima Leistungen von Dragana Trajkovic, Iris Kook und Trainingspartnerin Celina Ly (Celler BC) in Liebenau, Bilder von Ulrike und Frank gibts in der Fotogalerie

Zusammen mit Coach Frank ging es auf den Forza Avacon Cup nach Liebenau, einem U11/U13 Turnier das zum einen mit über 200 Meldungen einer der Top Turniere in Deutschland ist und von der Besetzung her sehr hochklassig besetzt war mit Topspielern aus ganz Deutschland.

Morgens ging es in U13 für Iris Kook im ME U13 los, die Aufregung groß bei solch einem tollen Turnier mitzumachen, zum anderen wurde hier nicht bis 21 normal gespielt mit 2 Gewinnsätzen sondern 3 Gewinnsätze bis 11, eine Umstellung die doch arg zu schaffen machte. In der Gruppenphase erwischte ein sehr schweres Los, gegen die an 7/8 gesetzte Bonn Beuelerin Jolina Abel und die ebenfalls an 7/8 gesetzte Alexandra Reimann vom Möllner SV musste sie sich trotz guter Gegenwehr in drei Sätzen jeweils geschlagen geben, gegen die Nienburger Gegnerin hielt sie am Anfang der Sätze gut mit und lag in Führung und musste sich dennoch am Ende immer geschlagen geben, sehr schade aber in U13 heißt es Lernen, Lernen, Lernen…

 

 

Dragana Trajkovic erwischte eine Dreiergruppe mit der an 4 gesetzten  Isabeau Sinner vom 1. BC Beuel und konnte hier lange Zeit gut mithalten und unterlag erst im 5.Satz in der Verlängerung mit 10:12. Trotzdem liess sie sich nicht entmutigen und schaffte den Sprung in die KO-Runde gegen Halima Rüdinger vom 1. SV Schleswig 06 mit 11-6 11-7 11-8. 

In der Runde der letzten 32 gewann sie zunächst in drei Sätzen und im Achtelfinale konnte sie vollkommen überraschend die an 3 gesetzte Mara Hafner vom TuS Wiebelskirchen mit 11-9,11-2,11-6 schlagen und in die Runde der letzen 8 einziehen. Ging hier Satz 1 noch mit an  Lisa Paula Bonnemann vom VfB Grün Weiß Mülheim so schaffte sie mit 11:9 den Satzausgleich und die Führung mit 11:5 in Sätzen ehe am Ende etwas die Kraft fehlte beim 8:11 in Satz 4 und sehr unglücklich am ende das 8:11 im Entscheidungssatz. Ein tolles Turnier mit Platz 5, Doppelpartnerin und Trainingspartnerin Celina Ly vom Celler BC konnte in der Gruppephase zwei Siege mit prima Leistungen einfahren und bei einer Niederlage gegen die gesetzte Faiyha Gany  vom TG Unterliederbach die KO-Runde erreichen, wo sie sich in der ersten Runde in drei Sätzen geschlagen geben musste. 

Insgesamt ein prima Auftreten der 3 Girls in dem stark besetzten Teilnehmerfeld.

Sonntag ging es mit Coach Viet für Dragana und Iris zum Doppel, leider erwischte. Dragana und Iris mit ihren Partnerinnen schwere Gegner und schieden jeweils in der Gruppenphase nach zwei Niederlagen aus.

die Ergebnisse könnt ihr hier sehen: Forza Avacon Cup Liebenau