24.10.2017 U19 Mannschaft siegt mit 6:0 gegen den TSV Burgdorf und 5:1 gegen Hannover 96

Girlie Gang gewinnt in Burgdorf beide Spiele zum Start in die Saison

Mit Finnja Wilkens, Freja Neubert , Anja Kook und Annke de Maeyer ging es für die U19 Mannschaft nach Burgdorf zum ersten Spieltag in der U19 Kreisliga.
Gegen Gastgeber TSV Burgdorf konnten sich in den Doppeln Finnja Wilkens und Freja Neubert sicher in zwei Sätzen druchsetzen, Anja Kook und Annke de Maeyer machten es im ersten Satz beim 23:21 noch spannend ehe auch Satz 2 mit 21:7 eingetütet wurde. In den Einzeln blieben alle 4 Mädels ohne Satzverlust und gaben nicht mehr als Punkte pro Satz ab so das am Ende ein deutlicher 6:0 Erfolg auf dem Spielbericht stand.
Gegen die stärker eingeschätzen 96er konnten Finnja und Freja den ersten Satz noch knapp 21:19 gewinnen, Satz ging aber an die Roten, ehe Satz 3 mit 21:18 an unsere Mädels dann ging. Anja und Annke hatten weniger Probleme beim 21:7 und 21:7 Erfolg im zweiten Doppel. Anja musste im Einzel sich dann in zwei Sätzen geschlagen geben, Freja setzte sich klar in zwei Sätzen durch. Spannender das erste und zweite Einzel gegen die durchweg älteren Jungen aus Hannover.

 

 

Annke de Maeyer zeigte im zweiten Einzel eine prima Leistung beim 21:18 und 21:11 und im ersten Einzel behielt Finnja Wilkens beim 21:18 und 21:18 die Nerven am Ende jeweils..beim nächsten Mal geht Finnja vielleicht mal zum Gegner und zeigt ihm wie die Schleife geht, so oft wie das Spiel da unterbrochen wurde 🙂
Letztlich ein ungefährdeter Sieg, als Tabellenführer grüßt man nun. Hier gehts zur neu gestalteten Mannschaftsseite wo ihr alles rund um das U19 Team finden könnt 🙂